Wer hätte gedacht, dass St. Gallen so SMART sein kann?

Am 26. August 2021 am 3. east#digital Breakfast bekamen die Teilnehmenden, neben leckerem Kaffee und Gipfeli, spannende Inputs zum Thema Smart City und zu digitalen und nachhaltigen Entsorgungsmöglichkeiten geboten.


Programm

ab 07.00 UhrKaffee und Gipfeli
07.30 UhrBegrüssung
Christoph Lanter, Moderation
07.35 UhrInput Referat 1
Christoph Peter, Smart City Lab
07.55 UhrInput Referat 2
Yetvart Artinyan, Live Track AG
08.15 UhrDiskussionsrunde
08.30 UhrEnde der Veranstaltung

Christoph Peter

Christoph Peter ist Executive Director Digital Insurance an der Universität St.Gallen und Gründer des St.Galler Smart City Lab.

St. Gallen als Vorreiter im Thema ’Smart City’ hat für die digitale Transformation eine sehr gute Ausgangslage. Seit Jahren investieren Stadt und die Stadtwerke in die Digitalisierung, viele Projekte und Experimente liefern wertvolle Impulse.

Yetvart Artinyan

Yetvart Artinyan ist Co-Founder und CEO der Live Track AG. Live Track bietet smarte Lösungen für den Alltag, die Vorteile der Digitalisierung sollen für die Entsorgung und Versorgung von Dörfern, Städten und Unternehmen genutzt werden.

Christoph Lanter

Christoph Lanter

Christoph Lanter ist Verwaltungsrat beim LEADER Magazin und wird das east#digital Breakfast vom 26. August moderieren.